Laufbänder

Laufband

Laufbänder eignen sich ideal für das Ganzjahrestraining. Das breite Einsatzgebiet erstreckt sich vom Nordic-Walking bis hin zum professionellen Joggen. Neben dem Konditionstraining kann ein Laufband auch sehr gut zur Fettverbrennung eingesetzt werden. Neben dem wetterunabhängigen Training bietet dieses Traingsgerät noch zahlreiche weitere Vorteile. Das Trainingspensum auf dem Gerät muss folglich nicht abgebrochen werden. Durch die gute Dämpfung moderner Laufbänder, ist die Belastung der Gelenke weitaus niedriger als beim Lauf auf hartem Untergrund. Das Verletzungsrisiko vermindert sich dadurch. Das Laufband-Training eignet sich ideal für das Herz-Kreislauf- und Ausdauertraining.
Beachten Sie bitte auch unsere Tipps für den Laufbandkauf.

Filter

Beim Kauf eines Laufbandes sollte man drei Kriterien beachten: die Motorstärke, die Breite und die Länge des Bandes.
Ein starker Antriebsmotor bietet einen ruhigeren und gleichmäßigeren Lauf. Daher empfehlen wir Ihnen einen Motor ab 2.5 PS.
Je breiter und länger die Lauffläche ist, umso höher ist die Trittsicherheit und damit der Trainingskomfort. Wir empfehlen Ihnen eine Breite von mindestens 49 cm und eine Bandlänge von mindestens 145cm.

Kettler Laufbänder zeichnen sich besonders durch Ihre großen Einstellmöglichkeiten am Display aus. Ob einfache Bedienung oder Touch Display mit Tablet – bei Kettler ist alles möglich.
Life Fitness Laufbänder sind sehr robust und einfach in der Handhabung - alles genau so, wie man es von den Top Studiomodellen gewohnt ist.
Die Bänder von UNO Fitness bestechen mit einem überragenden Preis-Leistungs-Verhältnis. Hier bekommen Sie Studio Laufbänder in der mittleren Preisklasse.
Horizon Fitness hat sich in den letzten Jahren zum Marktführer in diesem Bereich entwickelt. Viele Testsieger sprechen für sich.